Abschaltung von ich-koch.de am 31. Juli 2024

Die Website ist in Design, Usabilty, Nutzer:innenfreundlichkeit, Sicherheit, Datenschutz und Tech-Stack extrem veraltet und ohne erheblichen Aufwand nicht mehr anzupassen an die Erfordernisse der heutigen Zeit.
Eine Weiterführung würde nicht nur kostenintensive Programm-Updates erfordern, sondern ein komplett neues Konzept.
Ohne Software-Aktualisierungen würden weitere Zusatzgebühren fällig (extended support), welche wir als Betreiber nicht mehr tragen wollen. Zu unserem Bedauern schliessen wir die Website daher zum 31. Juli 2024. Wir danken allen Beteiligten für Beiträge und Besuche.
Sollte jemand Interesse an diesem Portal und einer Weiterführung haben, bitte beim Betreiber melden (siehe Impressum).
 

Suche

Wer ist online

6 Gäste online.

Noch nicht registriert oder angemeldet. Hier registrieren.

Aufwand: Hoher Aufwand

Valentins Tarte

Kategorie: Backen und Backwaren, Kuchen

<- vorheriges Rezept  

Für eine Tartenform

von 24 cm Durchmesser:


etwas neutrales Öl  

Grießpudding

(für die Füllung)

1 EL Puderzucker

1 TL Kakao


Für den Mürbeteig:


200 g weiche Butter  

1 Prise Salz

1   Ei Grösse M 

100 g Puderzucker  

300 g  gesiebtes Mehl


Für die Erdbeerherzen:


250 g  Erdbeeren

50 g Puderzucker

50 ml Rotwein

4 Blatt rote Gelatine 

oder Aga Aga


 Für die Dekoration:


1 kleine runde Form 

Edelstahl für 1 Teelicht 

1 Schablone Herz  oder

 Namen oder Gruss 

3   herzförmige Formen  


Zubereitung:



Zunächst den Mürbeteig vorbereiten. 

Die weiche Butter in Stücke schneiden und mit dem Zucker, 

der Prise Salz und dem Ei verrühren.

Mit dem Rührgerät mit Knethaken nach und 

nach das Mehl unterziehen. 

In Frischhaltefolie einpacken und mindestens 2 Stunden ruhen lassen.


Die Erdbeeren waschen, trocknen falls nötig verlesen

und in kleine Würfel schneiden, den Puderzucker untermischen. 

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen ca. 5 Minuten ziehen lassen.


In einem Topf die ausgedrückte Gelatine verflüssigen, 

mit dem Rotwein ablöschen und die Erdbeeren, 

nach und nach hineingeben. 

Kurz aufkochen lassen und vom Herd ziehen.


3 Herzformen mit neutralen Öl einreiben, 

auf Pergamentpapier stellen, die nun schon gelierende Erdbeermasse

einfüllen und in den Kühlschrank stellen.


Den Backofen auf 190 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. 

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer 

bemehlten Fläche für die gewünschte Form ausrollen. 

In die Tartenform geben und am Rand hoch ziehen.


Mit einer Gabel den Boden mehrmals einstechen

und den Mürbeteig 10 Minuten blind backen.

(Pergamentpapier auflegen, mit getrockneten Bohnen

oder speziellen Kugeln zum Blindbacken, beschweren).


Inzwischen sollten die Herzen geliert sein.

Nun die Formen entfernen und säubern. 

Den Mürbeteig aus dem Ofen holen, die Herzformen 

auf den Tartenboden stellen und den Grießpudding angießen.

Nochmals 30-35 Minuten in den Ofen geben. 

Die Tarte im Ofen bei geöffneter Tür auskühlen lassen. 

Die Herzformen entfernen, mit dem Messer vorsichtshalber 

nochmal um die Form gehen, damit wirklich nichts kleben bleibt.

Mit Puderzucker überstreuen. 


Die Erdbeerherzen einsetzen:

eine kleine Vertiefung für die Teelicht Form aushöhlen.

Die Schablone auflegen und mit Kakao bestäuben, 

vorsichtig abheben.

Das Teelicht in die Teelicht Form setzen, anzünden

und „dem Schatz“ servieren.

 


 

Tipp:


Den Teig für die Valentins Tarte , sowie die Erdbeerherzen

kann man schon am Vorabend zubereiten 

und über Nacht in den Kühlschrank geben.


So hat man am Valentinstag weniger Stress. :)

Statt dem Grießpudding eignet sich auch eine 

Quark- oder Puddingfüllung. 


Wer auf Alkohol verzichten möchte nimmt einfach einen roten Saft. 


Aufrufe: 18 | Prints: 1 | Dieser Beitrag gefällt 2 Personen

  • Beitrags-ID 1245
  • Hinzugefügt am 06. Jan 2017 - 14:13 Uhr
<- vorheriges Rezept  

Verwandte Suchbegriffe

Tarte, -, Valentinstag, -, Kuchen, -, Torte, -, Pudding, -, Gries-

Einsteller: lian

Kommentieren

Noch keine Kommentare vorhanden.

 

Alle Beiträge der Gruppe: Tarten

Rezepte | Backen und Backwaren | Kuchenlian | in Tarten

Pudding Tarte - Tartelettes

mehr…

für 2 Portionen:   4 Blätter Strudelteig 1 EL  Rosinen  1 EL Cognac (alternativ Rum) 1 kleine Dose Mandarinen,

 

Rezepte | Backen und Backwaren | Kuchenlian | in Tarten

Valentins Tarte

mehr…

Für eine Tartenform von 24 cm Durchmesser: etwas neutrales Öl   Grießpudding (für die Füllung) 1 EL Puderzucker 1 TL